Der Komiker Markus Weise

Komiker

“Ich hoffe, dass Sie weiterhin ein Fan der guten Unterhaltung bleiben werden.”
(Rudi Carrell in seiner letzten “Rudi Carrell Show” am 12. Dezember 1992)

Markus kann seit seinem Karrierebeginn im Jahre 2000 über 900 Auftritte als Parodist, Komiker, Moderator, Weihnachtsmann und Schauspieler verbuchen. Geburtstage, Hochzeiten, Vereinsfeiern und viele andere Veranstaltungen gehören zu seinen “Brettern, die die Welt bedeuten”. Begonnen hat Markus mit Stimmenparodien von Inge Meyel, Udo Lindenberg, Gerhard Schröder, Brisko Schneider, Helmut Kohl, Marcel Reich-Ranicki und vielen anderen, nachdem er Jörg Knör bei der RTL Sendung “7 Tage 7 Köpfe” gesehen hatte.

In den letzten Jahren verstarben  viele Prominente seiner Stimmen, so dass Markus eine Entscheidung traf. Viele seiner “Stimmen” gehören mittlerweile zu den “Klassikern”. das junge Publikum kennt seine Paradestimme “Inge Meyel” oder “Marcel Reich-Ranicki” nicht mehr. Vielleicht noch aus Erzählungen. Die heutige Medienwelt ist unheimlich kurzlebig geworden, so dass “Promineten” ziemlich kurz auf dem Bildschirm zu sehen sind. Viele davon sind kaum zu parodieren, da sie kein “Markenzeichen” besitzen.

Anfang 2013 traf Markus die Entscheidung, seine Arbeit zu professionalisieren und als Komiker zu qualifizieren. Von Mai 2013 bis Dezember 2016 absolvierte er die Ausbildung zum “gepr. Darsteller für Clowntheater und Komik” an der ersten staatlich anerkannten Clownschule in Hannover (“TuT – Schule für Tanz, Clown und Theater“).

Aufgrund seiner Fortbildung “Theaterpädagogik” hat Markus sich dem Theater verschrieben. Viele Schauspiel- und Inszenierungsengagements in der gesamten metropolregion Oldenburg – Bremen sorgen für einen vollen Terminkalender. Außerdem ist er als Autor und Übersetzer niederdeutscher Theaterstücke tätig.

Benötigen Sie also eine “komische Figur” auf Ihrer Veranstaltung, nehmen Sie unbedingt Kontakt auf!